Digitale Abformung

Einfach,
schnell
und präzise.

Digitale Abformung mittels Intraoralscanner.

Um Zahnersatz wie Kronen, Brücken, Inlays und Prothesen sowie Schienen oder Zahnspangen exakt anpassen zu können, benötigt der Zahnarzt eine Abformung der bestehenden Zähne. Anstelle einer herkömmlichen Abformtechnik arbeiten wir mit dem optischen Intraoralscanner medit Dios 4.0, der ein digitales Modell Ihrer Zähne erstellt. Die digitale Abformung ist schneller und angenehmer als herkömmliche Methoden und liefert ein präzises Bild Ihrer Zahnsituation direkt auf den Bildschirm.

Muss ein Zahn beispielsweise durch eine Krone ersetzt werden, schleift der Zahnarzt den Zahn zunächst ab, um eine Basis für den neuen Zahn zu schaffen. Mit dem Intraoralscanner wird anschließend die Zahnsituation aufgenommen: Dazu scannt der Zahnarzt mit einer Spezial-Videokamera den betroffenen Zahn und die umliegenden Zähne. Der Scanner erstellt aus mehreren hochauflösenden Einzelbildern ein exaktes 3D-Modell und sendet die erfassten Daten elektronisch in unser eigenes Zahntechnik-Labor. Der Vorgang dauert nur wenige Minuten.

Auf Grundlage der Daten konstruiert der Zahntechniker im Labor zunächst ein digitales Modell der Krone und fertigt sie anschließend in Material. In der Industrie ist dieses Verfahren auch als CAD/CAM (Computer Aided Design / Manufacturing) bekannt. Wenige Tage nach dem Scan ist die Krone fertig und kann beim Patienten eingesetzt werden.

Eine Abformung mit dem Intraoralscanner ist für den Patienten vergleichsweise angenehm und absolut schmerzfrei. Anders als beim herkömmlichen Verfahren muss dem Patienten kein Abdrucklöffel mit einer klebrigen und oft unangenehm riechenden Masse in den Mund eingebracht werden, die einige Minuten aushärten muss. Deshalb ist die Methode auch für Angstpatienten geeignet. Patienten können live am Bildschirm verfolgen, wie ein exaktes Abbild ihrer Zähne und ihres Kiefers entsteht ¬– ein eindrückliches Erlebnis. Am Ende sind die präzisen digitalen Daten deutlich leichter und platzsparender zu archivieren und auch einfach wiederzufinden.
Für eine umfassende optimale Versorgung unserer Patienten kombinieren wir unsere digitalen Verfahren miteinander. Die Daten der digitalen Abformung können wir beispielsweise mit den Bildern des 3D-Röntgen (digitalen Volumentomographen) verknüpfen. Besonders für die Herstellung von Zahnprothesen bietet das große Vorteile, da die Arbeiten vorab digital geplant und dann hergestellt werden können.

Zahnarztpraxis

High Tech und Know-how
für Ihre Zahngesundheit
07541 - 941190